News

Stöbern Sie durch unser Archiv und entdecken zahlreiche spannende Beiträge!

Freitag, 28. Oktober 2016 10:23
Kategorie: Drehabschluss

Heute fiel am Bodensee die letzte Klappe zu den Fällen 4 und 5 der "Die Toten vom Bodensee", die von Ende August bis Ende Oktober abgedreht wurde. Der Bodensee diente dabei erneut als beeindruckende Kulisse für Hannah Zeilers (Nora Waldstätten) und Micha Oberländers (Matthias Koeberlin) Ermittlungen in ihren zwei neuen Fällen der ORF/ZDF-Krimireihe – mit Krassnitzer, Mitterhammer, Obonya, Stemberger und Krisch in Episodenrollen.

Stefan Pohl stand den Cops in beiden Filmen wieder als Gerichtsmediziner zur Seite, erneut mit dabei waren auch Hary Prinz und Inez Bjørg David. Regie führte erstmals Hannu Salonen nach Drehbüchern von Timo Berndt, an der Kamera stand erneut Jo Molitoris.

Krassnitzer, Mitterhammer, Obonya, Stemberger, Krisch und Nikolussi unter Verdacht
Eigentlich sollte es der schönste Tag im Leben werden, doch eine traditionelle Brautentführung endet in einem brutalen Mord – und den Kommissaren eröffnet sich schließlich eine furchtbare Familiengeschichte. „Tatort“-Kommissar Harald Krassnitzer ist in diesem vierten Film mit dem Arbeitstitel „Die Braut“ in einer Episodenrolle als der Vater des Bräutigams zu sehen, der ein dunkles Geheimnis zu verbergen hat. Ebenso zu sehen sind u. a. Martin Leutgeb, Sissy Höfferer, Johann Nikolussi und Marion Mitterhammer.
„Abgrundtief“ (AT) wird es im fünften grenzüberschreitenden Fall: Hier werden Nora von Waldstätten und Matthias Koeberlin mit der Leiche einer jungen, mit Trisomie 21 diagnostizierten Frau konfrontiert, die mehr als 15 Jahre in den Tiefen des Bodensees verschollen war. Ein Tabuthema, das auch so viele Jahre später die Bevölkerung spaltet. In Episodenrollen von Teil fünf spielen u. a. Cornelius Obonya, Katharina Stemberger, Susi Stach, Johannes Krisch und Paul Matic.

Fortsetzungen folgen
Gute Neuigkeiten gibt es auch für die Fangemeinde des ungleichen Ermittlerduos, denn die Fälle 6 und 7 befinden sich derzeit schon in Vorbereitung.

„Die Toten vom Bodensee“ ist eine Produktion der Graf Film mit Rowboat Film in Koproduktion mit ORF und ZDF, gefördert von Fernsehfonds Austria und dem Land Vorarlberg.

Graf Filmproduktion GmbH
Alter Platz 28
9020 Klagenfurt am Wörthersee
ÖSTERREICH

E office@graffilm.com

Graf Film GmbH
Nördliche Münchner Straße 47
82031 Grünwald
DEUTSCHLAND

E muc@graffilm.com