Der Zürich-Krimi: Borchert und die dunklen Schatten

Regie: Roland Suso Richter

Der Zürich-Krimi: Borchert und die dunklen Schatten
Die Jugendpsychologin Julia Egger (Anna Herrmann) baut einen Verkehrsunfall, verletzt dabei einen Mann schwer und fährt in Panik weg. Ihre Erklärung, sie sei von einem SUV absichtlich abgedrängt worden, klingt für Borchert (Christian Kohlund) und Dominique (Ina Paule Klink) zunächst wenig überzeugend – zumal Julia eine Vorgeschichte mit Alkohol am Steuer hat. Auch ihre Eltern (Julia Blankenburg, Pierre Besson) glauben nicht an diese Version, einzig ihre jüngere Halbschwester Mavi (Flora Li Thiemann) steht zu ihr. Doch dann wird ein Brandanschlag auf Julias Wohnung verübt, den sie nur knapp überlebt. Nun müssen Borchert und Dominique nicht nur die Unschuld ihrer Mandantin beweisen und einen erneuten Anschlag auf sie verhindern, sondern auch herausfinden, um was es in diesem Fall wirklich geht.


„Der Zürich-Krimi“ ist eine Produktion der Graf Film in Koproduktion mit Mia Film, gefördert durch den Tschechischen Staatsfonds der Kinematografie, im Auftrag der ARD Degeto für die ARD für den Sendeplatz „DonnerstagsKrimi im Ersten“.
Darsteller
Hauptcast
Thomas Borchert
Christian Kohlund
Dominique Kuster
Ina Paule Klink
Marco Furrer
Pierre Kiwitt
Regula Gabrielli
Susi Banzhaf
Reto Zanger
Robert Hunger-Bühler
Urs Aeggi
Yves Wüthrich
Episodencast:
Stephan Altweger
Moritz von Treuenfels
Sandra Altweger
Birthe Wolter
Jürg Altweger
Steffen Münster
Corinna Riemer
Julia Richter
Dennis Kovac
Liliom Lewald
Giovanni Lazzari
Michele Cucioffo
Cristina Lazzari
Clelia Sarto
Richterin Mildenberger
Kathleen Galego Zapata
u. v. a.
Stab
Regie
Roland Suso Richter
Kamera
Max Knauer, BVK
Drehbuch
Wolf Jakoby
Schnitt
Joachim Seidel
Komponist
Michael Klaukien
Szenenbild
Detlef Déto Provvedi
Kostüm
Mirjam Muschel
Ton
Pavel Bělohlávek
Mischung
Karsten Ray
Sounddesign
Silvia Dilchert, Kai Saffran
Requisite
Pavel Chalupa, Petra Kobedóvá, Jiří Krátký
Maske
Jeannette Tripodi (CZ), Michéle Orlia (CH)
Licht
Thomas Krückl
Kamera-Assistenz
Alan Soural
2. Kamera
Christian Nils Dlusztus
Script Supervisor
Rene Bemmann
Casting
Mai Seck
Regie-Assistenz
Tomáš Obermaier
Postproduktion
Jeannette Ziemeck
Aufnahmeleitung
Martin Trunec
Produktionsleitung
Katja Roesch, Ondrej Nerud
Standfotograf
Pascal Mora, Roland Suso Richter
Serviceproduktion
CH Hugofilm Productions GmbH
Koproduktion
CZ Mia Film s.r.o.
Herstellungsleiter
Michal Pokorný
Producerin
Annemarie Pilgram
Redaktion ARD Degeto
Diane Wurzschmitt, Katja Kirchen
Redaktionsleitung ARD Degeto
Christoph Pellander
Auftraggebender Sender
ARD Degeto
Produktion
Graf Film GmbH
Produzent
Klaus Graf
Produktionsdaten
Format
Krimi, 89 Min
Produktionszeit
Oktober bis Dezember 2021
Drehort
Zürich, Prag
TV-Sender
Im Auftrag der ARD Degeto für die ARD für den Sendeplatz "DonnerstagsKrimi im Ersten"
Förderer
Tschechischer Staatsfonds für Kinematografie
Produktion
Graf Film GmbH
Erstausstrahlung
siehe unter Filme/Erstausstrahlungen

Graf Filmproduktion GmbH
Alter Platz 28
9020 Klagenfurt am Wörthersee
ÖSTERREICH

E office@graffilm.com

Graf Film GmbH
Nördliche Münchner Straße 47
82031 Grünwald
DEUTSCHLAND

E muc@graffilm.com