Die Toten vom Bodensee - Die Messias

Regie: Michael Schneider

Die Toten vom Bodensee - Die Messias
Im 19. Teil der atmosphärischen Krimireihe „Die Toten vom Bodensee“ sehen sich die ungleichen Ermittler MICHA OBERLÄNDER (Matthias Koeberlin) und LUISA HOFFMANN (Alina Fritsch) mit der Welt der sagenumwobenen Stradivari-Violine Messias konfrontiert, um zwei Mordfälle zu lösen und sich den Dämonen aus Hoffmanns Vergangenheit zu stellen.

CHRISTOPH WENZEL wird erdrosselt von seiner Frau JANA in deren luxuriösem Anwesen aufgefunden. Alles deutet zunächst auf einen gewöhnlichen Einbruch hin, doch dann stellt das Ermittler-Duo in einem geheimen Ausstellungsraum des Opfers fest, dass eine seit Jahrzehnten vermisste Geige Stradivaris gestohlen wurde: Die Messias, um die sich der Mythos rankt, dass derjenige, der sie spielt, sich in einen virtuosen Musiker verwandeln, aber eines gewaltsamen Todes sterben wird.
Als Hoffmann das Gesicht des Toten wiedererkennt, bangt auch sie plötzlich um ihr Leben und noch mehr um das ihrer Tochter. Wie sich herausstellt, war Wenzel Sammler historischer Musikinstrumente und Kunde eines Hehlerrings. Vor Jahren traf er sich mit dessen Anführer ANTONIO ZÜBERT, den Hoffmann als verdeckte Ermittlerin kurz darauf verhaften konnte. Und wenn Hoffmanns Vermutungen stimmen, ist eben jener Anführer nun in Bregenz, hat gemordet und es auf ihr bestgehütetes Geheimnis abgesehen: ihre gemeinsame Tochter, den Hoffmann ihm jahrelang vorenthalten hat.
Währenddessen führen ihre Ermittlungen zu einem weiteren Toten, dessen Liebe zur Musik ihn das Leben kostete, und als Oberländer in Hoffmanns geheimer Ermittlervergangenheit Indizien auf eine Liebesbeziehung zu Zübert findet, wird die Vertrauensbeziehung der beiden auf eine harte Probe gestellt.
Kann Hoffmann sich und ihre Tochter rechtzeitig vor Zübert in Sicherheit bringen und wird Oberländer ihr verzeihen, dass sie so lange nicht mit offenen Karten gespielt hat? Ein spannender Fall in dem die Grenzen zwischen Privatem und Beruflichem verschmelzen müssen, um Hoffmanns Familie zu retten.


Die Toten vom Bodensee sind eine Produktion der Rowboat Film- und Fernsehproduktion und der Graf Filmproduktion in Koproduktion mit dem ZDF und dem ORF - gefördert von FISA+, Fernsehfonds Austria und Land Vorarlberg.
Darsteller
Hauptcast
Micha Oberländer
Matthias Koeberlin
Luisa Hoffmann
Alina Fritsch
Thomas Komlatschek
Hary Prinz
André Hoffmann
Daniel Langbein
Liv Hoffmann
Viola Hornsmann
Thomas Egger
Stefan Pohl
Episodencast
Claudio Lüthi
Dominik Maringer
Jana Wenzel
Adina Vetter
Josephine Rustemi
Anja Antonowicz
Venla Strelow
Jona Moro
Antonio Zübert
Luka Dimic
u. v. a.
Stab
Musik
Chris Bremus
Szenenbild
Michaela Weniger
Kostüm
Heike Werner
Montage
Jörg Kroschel
Bildgestaltung
Jo Molitoris
Buch
Jeanet Pfitzer, Frank Koopmann, Roland Heep
Producer
Kim Fatheuer
Redaktion ZDF
Daniel Blum
Redaktion ORF
Sabine Weber
Produzenten
Sam Davis, Klaus Graf
Regie
Michael Schneider
Produktionsdaten
Format
Krimi
Länge
90 Minuten
Produktionszeit
März bis Juni 2023
Drehort
Bregenz und Umgebung (Bodensee)
Produktion
Rowboat Film- und Fernsehproduktion GmbH, Graf Filmproduktion GmbH
Koproduktionspartner
ZDF, ORF
Förderstellen
FISA+, Fernsehfonds Austria, Land Vorarlberg
Erstausstrahlung
tba/siehe Erstausstrahlungen

Graf Filmproduktion GmbH
Alter Platz 28
9020 Klagenfurt am Wörthersee
ÖSTERREICH

E office@graffilm.com

Graf Film GmbH
Nördliche Münchner Straße 47
82031 Grünwald
DEUTSCHLAND

E muc@graffilm.com