News

Stöbern Sie durch unser Archiv und entdecken zahlreiche spannende Beiträge!

Donnerstag, 14. März 2024 08:52
Kategorie: Drehstart
Kameramann Lukas Gnaiger, Stefan Pohl, Alina Fritsch, Regisseurin Patricia Frey, Matthias Koeberlin und Hary Prinz am Set von "Die Toten vom Bodensee 2024". Fotocredit: ZRF/ORF/Manuelpaul

Seit Mitte Februar 2024 produzieren Rowboat Film und Graf Film gleich drei neue, spannende Filme der erfolgreichen ZDF/ORF Krimireihe „Die Toten vom Bodensee“ mit Matthias Koeberlin und Alina Fritsch als deutsch-österreichisches Ermittlerteam.


Die Filme 21 & 22 entstehen erstmals unter der Regie von Patricia Frey (u. a. „Der Staatsanwalt“, „Die Chefin“), für Film 23 übernimmt die Regie wieder Michael Schneider, der bereits elf Bodensee-Krimis inszenierte. Im Ensemble wieder dabei sind Hary Prinz, Stefan Pohl und Daniel Langbein. Episodenrollen übernehmen Victoria Hauer, Luka Dimic, Harald Schrott, Valentin Hagg, Elisabeth Lanz, Julian Looman, Kenda Hmeidan, Philip Birnstiel u.a. Die Drehbücher schrieben Jeanet Pfitzer, Frank Koopmann und Roland Heep.

Gleich der erste der drei neuen Fälle verwickelt Luisa Hoffmann in ein gefährliches Psychospielchen mit ihrem inhaftierten Ex Antonio Zübert. Wie weit wird sie gehen, um das Leben eines kleinen Jungen zu retten?

Die Toten vom Bodensee – 21 „Die Medusa“ (AT) mit u.a. Victoria Hauer, Helene Stupnicki, Andreas Kiendl, Luka Dimic
Die Leiche der jungen Vera Grimm (Victoria Hauer) wird am Ufer des Bodensees angeschwemmt und ruft Micha Oberländer und Luisa Hoffmann auf den Plan. Ausgerechnet Gerichtsmediziner Egger (Stefan Pohl) hat die junge Frau am Morgen ihres Todes noch in Begleitung eines kleinen Jungen gesehen, von dem jetzt aber jede Spur fehlt. Als die Kommissare die Schwester der Ermordeten aufsuchen, wird schnell klar, dass Familienvater Andy Löffler (Andreas Kiendl) von seiner kriminellen Vergangenheit eingeholt wurde. Der Junge ist sein Sohn Augustin, der von einem Komplizen seines Vaters entführt wurde, um die Herausgabe der „Medusa“, einer millionenschweren Feingoldbüste, zu erpressen.
Ausgerechnet Luisa Hoffmanns gefährlicher Ex Antonio Zübert (Luka Dimic) kann Hinweise zum Täter liefern, allerdings nur unter der Bedingung, dass er die gemeinsame Tochter Liv persönlich im Gefängnis treffen darf. Hoffmann steht vor einem Dilemma, soll sie nachgeben oder riskiert sie das Leben des entführten Augustin, wenn sie sich weigert?


Die Toten vom Bodensee – 22 „Das Geisterschiff“ (AT) mit u.a. Stephanie Japp, Harald Schrott, Valentin Hagg, Elisabeth Lanz
Für die Fischerin Victoria Ludolf (Magdalena Kronschläger) mutet es wie eine Szene aus einem Horrorfilm an, als ihr mitten auf dem Bodensee ein zerfallenes Boot entgegentreibt. An Bord die festgebundene und bereits skelettierte Leiche des 16-jährigen Roman Steingass (Valentin Hagg), der als Hauptverdächtiger im Mordfall Anouk Bergdorf vor 15 Jahren spurlos verschwand. Oberländer war seinerzeit leitender Ermittler und steht jetzt erneut den traumatisierten Familien von Anouk und Roman gegenüber. Als Fischerin Ludolf einen Tag später ebenfalls ermordet und mit einem Stück Seil vom Geisterschiff in der Hand aufgefunden wird, nimmt der Fall eine dramatische Wendung, denn plötzlich sind sämtliche Beteiligte des alten Mordfalls verdächtig.


Die Toten vom Bodensee – 23 „Der Wunschbaum“ (AT) mit u.a. Julian Looman, Kenda Hmeidan, Philip Birnstiel, Dominic Oley
Rebecca Jauer wird vergiftet und aufgeknüpft im regional bekannten „Wunschbaum“ entdeckt. Doch warum hat der oder die Täter*in die Leiche ausgerechnet an diesem bekannten Ort so demonstrativ ausgestellt? Die Spuren führen zur Baumschule von Saskia Prixner, die der getöteten Rebecca tatsächlich einen Wunsch erfüllt hat: Sie hatte ihr eine Anstellung in der Firma ihres Bruders Stefan Prixner (Julian Looman) besorgt. Noch am gleichen Abend wird Saskia tot aufgefunden – ermordet mit dem gleichen Gift, wie Rebecca. Die Kommissare sehen sich einer Mordserie gegenüber, in deren Verlauf auch noch Rebeccas Ex-Freund Oliver Lorenz (Dominic Oley) zum Opfer wird. Doch wo ist die Verbindung, die zum Täter führt?

„Die Toten vom Bodensee“ ist eine Produktion der Rowboat Film- und Fernsehproduktion GmbH (Produzent:innen: Sam Davis, Kim Fatheuer) und der Graf Filmproduktion GmbH (Produzent:innen: Klaus Graf, Livia Graf-Bechler), in Koproduktion mit dem ZDF und dem ORF. Gefördert wird das Projekt von Fernsehfonds Austria, FISA+, Film in Austria (ABA) und dem Land Vorarlberg. Daniel Blum hat beim ZDF, Sabine Weber beim ORF die Redaktion für diese Krimireihe.

Die Dreharbeiten laufen noch bis Mitte Juni 2024 und finden an Originalschauplätzen u.a. in u. a. in Bregenz, Lauterach, Fußach und Wolfurt statt.

 

Graf Filmproduktion GmbH
Alter Platz 28
9020 Klagenfurt am Wörthersee
ÖSTERREICH

E office@graffilm.com

Graf Film GmbH
Nördliche Münchner Straße 47
82031 Grünwald
DEUTSCHLAND

E muc@graffilm.com